Kennt ihr dieses Gefühl, das sich einstellt, wenn jemand eine komplett verrückte Ankündigung oder Behauptung in die Welt setzt, alle abwinken, die Person belächeln und sich am Ende dann doch alles als wahr herausstellt? Gehört ihr zu den Menschen, die zu den Leuten halten, die solche Nummern durchziehen – bis zum bitteren Ende? Falls ja, dann dürft ihr euch in eurer Mentalität bestätigt sehen, solltet ihr Tim-Wiese-Fan sein. Denn via Twitter hat der muskulöse Ex-Fußballer folgenden Tweed in die Welt gesetzt: „It‘s finally happening @WWE“. (Übersetzung: "Endlich ist es soweit @WWE")

Dazu noch ein Foto, das den ehemaligen Nationaltorwart sowie die WWE-Legende Triple H in kumpelhafter Siegespose zeigt. Die ultimative Bestätigung: Tim Wieses von nahezu jeder Seite belächelte Ankündigung von 2014, sein Traum sei es, dereinst für die WWE in den Ring zu steigen und Westler zu werden, ist nicht nur kein unerreichbarer Wunschtraum mehr, sondern beschlossene Sache. Er hat bei der WWE unterschrieben. 2014 hatte sich der frühere Keeper für ein Showmatch erstmalig in ein WWE-Match gewagt.

Bereits im November möchte der ehemalige Profifußballer dauerhaft im Ring stehen. Gegenüber WWE Deutschland gab er an: „Egal was dafür nötig sein wird, mein Ziel ist es, nächsten November in diesem Ring zu stehen. Ich will das Match!"

Wie heißt es doch noch so schön? Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Bei den Gagen und dem interessanten Lifestyle, die mit einer Karriere in der größten aller Wrestling-Ligen so einhergehen, hat Wiese gut lachen.

Fotos: WWE/Youtube |

Quelle: Sport1