Es war eine Hiobsbotschaft für Wrestling-Fans, als der Free-TV-Sender Tele 5 bekanntgab, ab April kommenden Jahres das Format ‘WWE RAW’ aus dem Programm zu nehmen. Damit war die wichtigste Wrestling-Sendung der Welt ohne Heimat im deutschen Fernsehen. Doch Rettung naht: ProSieben Maxx sichert sich neben ‘Smackdown’, für das der Sender die Übertragungsrechte innehat, jetzt auch ‘RAW’.

Im Frühjahr kommenden Jahres laufen die TV-Rechte sowohl für ‘Smackdown’ als auch für das vom Sender Tele 5 aufgegebene Format ‘RAW’ aus.  Bei ProSieben Maxx reagierte man umgehend und sicherte sich auch die Erststaustrahlungsrechte für ‘RAW’ – damit sind ab April 2017 beide Sendungen im Free-TV zu sehen. Bei der WWE zeigt man sich von der Entscheidungsfreudigkeit des Senders beeindruckt.

Ausstrahlungstermine noch unbekannt

„ProSieben Maxx teilt unsere Vision und Leidenschaft, die WWE-Fans zu fesseln und zu unterhalten", so Ed Wells, WWE Executive Vice President International. „Durch diese Partnerschaft wird ProSieben Maxx zur ersten Adresse für unsere Fans, denn nur hier können sie künftig unsere einzigartige Mischung aus actionreicher Familienunterhaltung erleben.“

Auch der Senderchef von ProSieben Maxx, René Carl, ist hocherfreut darüber, nun beide Flaggschiffe im Programm fahren zu können: „Sports-Entertainment-Programme begeistern unsere Zuschauer – und ich freue mich, dass ProSieben Maxx ab 2017 zur Heimat der WWE im deutschen Free-TV wird.“ Unbekannt ist noch, ob ‘RAW’ sowie ‘Smackdown’ wie gehabt donnerstags und freitags ausgestrahlt werden – oder ob sich Wrestling-Fans neben der neuen Sendertaste für ‘RAW’ auch an neue Ausstrahlungstermine gewöhnen müssen.

Quelle: DWDL