Lange brodelte die Gerüchteküche, doch jetzt ist es amtlich: Marc Calaway, seinen Millionen Fans weltweit besser bekannt als „The Undertaker“ hat dem Wrestling-Zirkus keineswegs den Rücken gekehrt. Zumindest abseits des Rings. Der 52-jährige Hüne legte zwar im April diesen Jahres seinen letzten Gegner auf die Bretter, bevor er der WWE vermeintlich Lebewohl sagte, doch so ganz weg vom Fenster ist die Superstar-Legende dann doch nicht. Denn im Januar 2018 kehrt der nicht totzukriegende Koloss zurück – ganz so wie in seinen Kämpfen.

Genauer gesagt am 22. Januar 2018, wenn „WWE RAW“ sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Für dieses Jubiläum ihres Flaggschiffs im Barclays Center New York haben die WWE-Hintermänner ein besonderes Event mit den größten Momenten aus einem Vierteljahrhundert Wrestling-Highlights geplant. Darunter auch Auftritte einige der größten Superstar-Legenden der letzten Jahrzehnte, etwa auch ursprünglich die Rückkehr des „Olympic Hero“ Kurt Angle. Shawn Michaels und Kevin Nash sind für eine Teilnahme/Auftritte bestätigt.

Nun spekulieren die Fans, ob auch der Undertaker ein In-Ring-Comeback für dieses Jubiläum feiern wird, oder lediglich in einer ganzen Reihe mit anderen Superstars aufmarschieren soll. Es ist noch unklar, ob der Undertaker mit seinen 52 Jahren wirklich in den Ring zurückkehrt – wenn ja, wäre dies eine Sensation, zumal nur knapp eine Woche später der alljährliche „Royal Rumble“ ansteht. Bereitet sich der Untote etwa nur knapp ein Jahr nach seinem Abschied auf seine Erweckung für das kommende Mega-Event vor? Die Antwort erhalten wir wohl erst im Januar.