Dwayne Johnson gehört in Hollywood mittlerweile zur Starriege, wenn es um geballte Action oder auch mal Humorvolles im Kino oder in Serien geht. Sportfans huldigen Johnson als „The Rock“ und seiner grandiosen Karriere als Wrestler. Er zählt zu den Topstars der Attitude-Ära und switcht heute noch gerne zwischen dem Wrestling-Ring und den Kameras Hollywoods. Aber kommen wir zu unserem heutigen Video-Klassiker mit „The Rock“. Ein Clip, der einfach zeigt, was für eine Rampensau er damals schon war. Ein Mann mit unglaublichem Charisma und bestem Unterhaltungsfaktor.

Im Jahre 2003, kurz vor der Wrestlemania XIX, hatte „The Rock“ einen Heel Run, in dem er seine Gesangskünste unter Beweis stellte. Wohlgemerkt nicht das erste und letzte Mal – aber dieses „Konzert“ ist definitiv legendär und jedem Wrestling-Fan in bester Erinnerung geblieben. Johnson hat dabei nämlich musikalisch nicht mal schlecht performt. Vor allem aber hat er ordentlich Humor bewiesen und der kompletten Crowd in der Halle mächtig eingeheizt. Dazu das Finale Grande, als „Stone Cold“ Steve Austin in die Arena fährt und es zur wilden Prügelei kommt. Kein Wunder, ist Stone Cold doch derjenige, mit dem The Rock über all die Jahre eine gefeierte Fehde hegte.

All das zusammen macht das Video zu „The Rock – The People's Concert“ zu einem echten Klassiker der WWE-Geschichte und ist derbe unterhaltsam. Vor allem konnte man damals schon sehen, dass Dwayne „The Rock“ Johnson einfach mehr war als nur ein Wrestler – nämlich ein geborener Entertainer!