Uns war klar, dass es in einem Land, in dem das Sumoringen einen hohen Stellenwert einnimmt, auch sicher eine Wrestling-Liga geben wird. Und dass es dort auch professionell zur Sache geht. Was uns hingegen nicht klar war, ist, dass man die Wrestler dort auch gegen Puppen antreten lässt. Genauer gesagt: den Vollprofi Kota Ibushi gegen Yoshihiko.

Yoshihiko, das ist eine aufblasbare Sexpuppe(!), die es unter japanischen Wrestlingfans zu einigem Ruhm und einigen „legendären“ Matches gebracht hat. Sie hat nicht nur einige gefürchtete Moves, vor allem Suplexe und „High Air“-Manöver (Sie wiegt halt nichts!), sondern sogar eine Schwester(!) namens Akihiro.

Und falls Wrestlingveteranen sich beim Anschauen dieses glorreichen Videodokuments fragen: „Die blonde Mähne, das gelbe Dress, die Stirnglatze und der Hufeisenbart – kenne ich das Outfit nicht irgendwo her?“, liegt hier hundertpro richtig.

Denn Yoshihiko ist tatsächlich eine „Verbeugung“ vor Hulk Hogan … Ein irrer Spaß, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Achtet mal darauf, wie das Publikum abgeht. Einfach irre!