WWE, AEW & Impact: Die 35 heißesten Wrestlerinnen der Welt – Ohne Frage gehören in den USA American Football, Baseball und Eishockey zu den Volkssportarten. Doch auch Wrestling zählt zu den Sportarten in Nordamerika zu den absoluten Zuschauermagneten. Ach, was reden wir: Weltweit fiebern Millionen Fans mit, wenn die Superstars der WWE, IMPACT und im All Elite Wrestling sich spannende Show-Duelle abliefern.

Seit vielen Jahren sorgen auch die Frauen für reichlich Aufmerksamkeit im Sports-Entertainment und fungieren als Bonus auch noch als heißer Blickfang. Frauen im Wrestling sind neben ihren heißen Kurven auch echte Athletinnen, oder anders gesagt: sexy Action-Girls! Wir haben uns durch die Lady-Welt des Wrestlings gewühlt und präsentieren euch heute die 35 heißesten Wrestlerinnen.

Platz 35: Charlotte Flair (5. April 1986) WWE

Platz 34: Madison Rayne (5. Februar 1986) IMPACT

Platz 33: Mickie James (31. August 1979) IMPACT

Platz 32: Lacey Evans (24. März 1990) WWE

Platz 31: Red Velvet (3. Juni 1992) AEW