Zauberei ist etwas, was es ja eigentlich nicht geben sollte, zumindest nicht so wie es uns die Fantasyromane und Filme weismachen wollen. Alte Männer mit Zauselbart sind eben out und metrosexuelle junge Kerle in. Der Südkoreaner Yu Ho-Jin ist einer derjenigen, die die hohe Kunst der Zauberei und Magie gepachtet haben und sie öffentlich zur Schau stellen.

Beim 2012 FISM (Fédération Internationale des Sociétés Magiques) Grand Prix hat er während einer sechseinhalbminütigen Zaubervorführung nicht nur das Publikum begeistert, sondern auch die Jury. 2012 gewann er nämlich der Grand Prix Champion der Bühnenmagie. Diese Show haben wir als heutiges Video des Tages für euch vorbereitet, also lehnt euch einfach zurück, entspannt euch und genießt die Vorstellung inklusive entsprechender Musikuntermalung. Wer heute vor Freude weint, muss auch zur Strafe keine Männerkarte abgeben. Verspochen!