Star Wars ist für Jung und Alt eine Science-Fiction-Faszination sondergleichen, die seit dem ersten Kinostreifen „Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung“ aus dem Jahr 1977 einen unfassbaren Hype um diese Saga ausgelöst hatte. Am 14. Dezember 2017 wird die Filmreihe mit „Star Wars VIII: Die letzten Jedi“ weitergeführt. Neben den Blockbustern sind es vor allem die Star-Wars-Sets aus dem Hause LEGO, die unzählige Fans und Sammler hinter sich wissen. Und eben diese LEGO-Star-Wars-Reihe hat seit Oktober sieben neue LEGO Star Wars Bausets im Programm für galaktische Bau- und Spielerlebnisse. Da wartet non-digitaler Freizeitspaß auf große und kleine Männer. Wir haben uns zwei der sieben Sets herausgesucht und stellen euch den kultigen Droiden LEGO BB-8 sowie den mächtigen First Order Star Destroyer vor! 

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und man sich abends im trauten Eigenheim beschäftigen will, kommen die neuen Helden und Raumschiffe wie der „LEGO BB-8“ oder der „First Order Star Destroyer“ gerade recht, um eigene Star-Wars-Abenteuer zu erleben, nachzubauen und prinzipiell die LEGO-Sammlung zu erweitern. Wie der Name schon sagt, bekommt ihrmit dem „LEGO BB-8“-Bauset den kultigen Droiden aus der neuen Star-Wars-Trilogie für zu Hause. Es ist eine authentische und originalgetreue Nachbildung des coolen BB-8, der aufgebaut eine gute Figur in der Wohnung macht und sich prächtig als Weihnachtsgeschenk eignet. Das Modell ist überaus detailliert, besitzt einen radbetätigten Drehkopf und eine radbetätigte Luke, aus der ein Schweißbrenner ausgefahren wird. Der Droide kommt auf ein Gewicht von 4,5 Kilogramm und setzt sich aus stolzen 1.100 Teilen zusammen. Aufgebaut hat er eine Höhe von 25 Zentimetern und ist 15 Zentimeter breit. Hinzu kommen eine Minifigur des BB-8 sowie ein Präsentationsständer und passendes Infoschild. Damit ist der BB8 ein dekoratives Bauset für jeden Star Wars-Fan!

Ein richtiges Highlight unter den sieben neuen Sets ist auch das Modell des "First Order Star Destroyers". Da strahlen die Augen eines jeden Imperium-Anhängers, denn dieses Schlachtschiff ist ein detaillierter Traum, innen wie außen. Die Dachplatten lassen sich öffnen und geben den detailreichen Innenraum preis: einen funktionierenden Aufzug zu Snokes Kommandozentrale mit Sitz und Minihologramm-Figur, eine Brücke mit Sitzen für die Crew, einen Konferenzbereich und den Kontrollraum. Das Modell ist mit einem Tragegriff versehen und die Panzerplatten lassen sich aufklappen, um Zugang zum Innenraum zu schaffen. Das Set kommt auf 1416 Teile und beinhaltet zudem mit Supreme Leader Snoke, einem First Order Officer, einem First Order Stormtrooper Sergeant, einem First Order Stormtrooper und einem First Order Shuttle-Piloten fünf Minifiguren. Hinzukommen ein BB-9E und ein baubarer Medizindroide. Im aufgebauten Zustand kommt der First Order Star Destroyer auf die beeindruckenden Maße 58,2 x 10,3 x 37,8 cm. Dieses Bauset ist ein wahrer Hingucker und gehört definitiv zu den stärksten „großen“ Raumschiffen der LEGO-Serie!

Beide Sets lassen wirklich keine Wünsche offen und liegen als Lizenzprodukt in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis total im Rahmen. Auch alle anderen, kleineren Modelle sollten jedes Fan-Herz höher schlagen lassen. Bleibt nur zu sagen: Ran an die Bauklötzchen, euer LEGO Star Wars Heimimperium muss erweitert werden!

Alle neuen LEGO Star Wars Sets im Überblick

Art.-Nr. 75176 Resistance Transport Pod 39,99 EUR
Art.-Nr. 75177 First Order Heavy Scout Walker 49,99 EUR
Art.-Nr. 75179 Kylo Ren’s TIE Fighter 79,99 EUR
Art.-Nr. 75187 BB-8 99,99 EUR
Art.-Nr. 75188 Resistance Bomber 109,99 EUR
Art.-Nr. 75189 First Order Heavy Assault Walker 139,99 EUR
Art.-Nr. 75190 First Order Star Destroyer 149,99 EUR