Im Dezember startet mit ‘Rogue One: A Star Wars Story’ der nächste Film aus dem Krieg-der-Sterne-Universum im Kino. Star Wars birgt für Jung und Alt generell eine Science-Fiction-Faszination sondergleichen, die seit dem ersten Kinostreifen ‘Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung’ aus dem Jahr 1977 einen bis dato anhaltenden, unfassbaren Hype um diese Saga ausgelöst hatte. Neben den Blockbustern sind es vor allem die Star-Wars-Sets aus dem Hause LEGO, die unzählige Fans und Sammler hinter sich wissen. Passend zum neuen Kinoblockbuster gibt es seit Ende September gleich fünf neue Bausets der galaktischen Bauklötzchenkunst!

Das Ganze passt auch wie die Faust aufs Auge, jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und man sich abends im trauten Eigenheim beschäftigen will. Da kommen die neuen Helden und Raumschiffe wie das „Krennic’s Imperial Shuttle“ oder der „Rebel U-Wing Fighter“ gerade recht, um eigene Star-Wars-Abenteuer zu erleben, nachzubauen und prinzipiell die LEGO-Sammlung zu erweitern. Ein riesiger Spaß für kleine und große Männer, auch, um mal Pause von der digitalen Welt zu machen.

Unter den fünf toll gestalteten Bausets sticht das größte heraus. Nämlich der schwarze imperiale Raumtransporter, genannt „Krennic’s Imperial Shuttle“. Dieses Set beinhaltet 863 Teile und fünf begehrte Minifiguren mit Pao, Director Krennic, Bodhi Rook, zwei Imperial Death Troopers sowie einem K-2SO. Inklusive der gewohnt ausführlichen Bauanleitung bekommt man ein gutes Gesamtpaket. Nach dem problemlosen Aufbau steht ein tolles Shuttle, das mit Detailreichtum überzeugt, natürlich samt Innenleben des Transporters und aufklappbarem Cockpit. Zudem lassen sich die Flügel ausbreiten, wodurch das Shuttle auf eine Breite von satten 56 cm kommt. Bei hochgeklappten Flügeln liegt die Höhe des Transporters bei 33 cm. Insgesamt lässt dieses Set keine Wünsche offen und liegt als Lizenzprodukt in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis total im Rahmen.

Des Weiteren gibt es noch ein echtes Highlight mit dem LEGO Star Wars Set „Rebel U-Wing Fighter“ inklusive der Minifiguren Jyn Erso, Cassian Andor sowie den U-Wing-Piloten, Bistans und einem Rebel Trooper. Das 659-teilige Raumschiff verfügt über nach hinten klappbare Flügel, ein Cockpit, das sich öffnen lässt, und Beobachtungsfenster im Boden sowie Seitentüren sowie einen Heckstauraum. Auch alle anderen, kleineren Modelle sollten jedes Fan-Herz höherschlagen lassen. Bleibt nur zu sagen: Ran an die Bauklötzchen, euer LEGO Star Wars Heimimperium muss erweitert werden!

Alle neuen LEGO Star Wars Sets im Überblick
Art.-Nr.: 75152 - Imperial Assault Hovertank - 39,99 EUR
Art.-Nr.: 75153 - AT-STWalker - 49,99 EUR
Art.-Nr.: 75154 - TIE Striker - 69,99 EUR
Art.-Nr.: 75155 - Rebel U-Wing Fighter - 79,99 EUR
Art.-Nr.: 75156 - Krennic’s Imperial Shuttle - 99,99 EUR