Kunst-Ausstellung: Sylvester Stallone kommt nach Deutschland – Wenn man an Hollywood-Star und Action-Ikone Sylvester Stallone denkt, kommen einem unweigerlich direkt seine Kultstreifen wie „Rocky“, „Rambo“ oder „The Expendables“ in den Sinn. Als Schauspieler hat Sly ohne Frage Filmgeschichte geschrieben.

Doch was viele nicht wissen: Stallone hat, neben der Schauspielerei und seinen Regiearbeiten, eine riesige Affinität zur Kunst. Denn bereits in jungen Jahren entdeckte die Hollywood-Legende ihre Liebe zur Malerei. Und die kommt nach Deutschland: Stallones zeitgenössische Kunst wird vom 4. Dezember 2021 bis zum 20. Februar 2022 im Hagener Karl-Ernst-Osthaus-Museum ausgestellt.

Sylvester Stallone kommt zur Eröffnung

Hierzu wird kein Geringerer als Sylvester Stallone zur Eröffnung seiner Ausstellung nach Deutschland kommen, um seine Werke höchstpersönlich zu präsentieren. So wird Sly am Freitag, den 3. Dezember 2021 seinen großen Auftritt im Museum haben. Museumsdirektor Tayfun Belgin hatte bereits vor Jahren eines von Slys Werken entdeckt, sagte:

„Das hat mich begeistert, und somit habe ich sein Schaffen weiter verfolgt.“ Belgin sagte im Gespräch mit der Stadtredaktion, dass Stallones Kunst aber nicht nur vom Hollywood-Glamour-Faktor lebe. Demnach werden dessen Werke zum Teil sechsstellig am Markt gehandelt.

Mehr als 50 Bilder werden ausgestellt

Ausgestellt wird eine Retrospektive von Stallones Gesamtwerk, das von den späten 60er Jahren bis heute reicht. Somit sind auch die verschiedenen künstlerischen Phasen der Filmikone zu sehen. Die Ausstellung von Stallones Werken umfasst mehr als 50 Bilder.

Stallone sagte einst über seine Kunst, dass sie sein filmisches Schaffen befruchtet und umgekehrt: „Das ist es, was ich an der Malerei liebe, sie ist die einzig wahre Kommunikation, die man haben kann. Schreiben kann man manipulieren, Malen ist der schnellste und reinste Übersetzer des Unterbewusstseins. […] Wenn etwas in einem vorgeht und man auf die Leinwand trifft, ist es schwer, es zu fälschen. Der Künstler auf der Leinwand ist für mich die Nummer eins, wenn es darum geht, seine Gefühle zu vermitteln.“

Die Ausstellung der Stallone-Kunst dürfte somit eine gute Gelegenheit darstellen, die andere Seite des Weltstars einmal näher zu betrachten. Hier gibt es alle Infos zur Ausstellung!

Quelle: wp.de