‘Star Wars’-Fans und Bastler aufgepasst! Wir haben die ultimative Leuchte für euer Zuhause gefunden. Nämlich ein saugeiler Todesstern-Leuchter, der wirklich ein genialer Blickfang ist. Der Clou, das Teil wird aus einer IKEA-Lampe gebaut. Und noch besser, es ist nicht mal schwer, sich so ein Teil selbst herzustellen. In unserem neuen Video seht ihr, wie das geht und dass sich der Aufwand absolut lohnt. Was ihr allerdings als Basis braucht, ist die IKEA PS 2014 Lampe, die bereits von der Form einem Todesstern ähnelt.

Außerdem benötigt ihr eine Dose mit dunkelgrauem und/oder hellgrauem Sprühlack, den ihr in jedem Baummarkt bekommen solltet. Dann noch Kreppklebeband, das man auch zum Abkleben beim Streichen der Wände benutzt, um so die verschiedenen Bereiche schablonenartig zu sichern. Man kann damit aber auch individuell gestalten, bevor man seinen künftigen Todesstern mit dem Lack besprüht. Wobei die Lampe im Video in der Variante schon verdammt stark ausschaut. Im Clip seht ihr vor allem, dass es recht einfach ist, insbesondere für jeden Hobby-Handwerker und Bastler.

Das Ergebnis ist so geil, dass sogar Jungs mit zwei linken Händen mit etwas Hilfe motiviert sein sollten, sich so ein echtes Star-Wars-Highlight herzustellen. Wir in der Redaktion haben jedenfalls schon alles geordert und werden demnächst selbst mit dem Bauen der IKEA-Todesstern-Lampe beginnen. Am besten ihr versucht es mal selbst, aber schaut euch das Video vorher an.

Quelle: boredpanda.com