Habt ihr zufällig zu viel Zeit, zu viel Geld und zu viel Adrenalin übrig? Lautet die Antwort auf zumindest zwei dieser Fragen „Jep!“? Dann hätten wir hier was für euch. Ein ganz neues Hobby, so neu, dass manche nicht einmal wissen, dass es existiert.

Was ihr dafür tun müsst? Nicht viel: Nur mit zwei Händen voller Kohle zum Geschäft eures Vertrauens tapern und dort eine sündhaft teure Rotordrohne mit Smartcam sowie „Fatshark“-VR-Brille erwerben. Dann nötigt ihr einfach eure Freunde, genau dasselbe zu tun – und voilà: Das neue Hobby ist geboren! Drohnenrennen!

Wenn ihr es günstiger – und genauso spektakulär haben wollt, könnt ihr euch aber natürlich einfach dieses Video aus der Ich-Perspektive der rasanten Flugmaschinen, begleitet von epischer Musik, reinziehen. Wer bei diesem Rennen im Wald nicht automatisch an die Speederbike-Szene aus „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ denken muss, dem können wir allerdings auch nicht mehr helfen …