In weniger als 12 Monaten ist es soweit und wir überschreiten die Grenze ins fantastische Jahr 2015. 2015 ist das Jahr, in welches Marty McFly im Kultfilm „Zurück in die Zukunft II“ reist, um seinen Kindern aus der Patsche zu helfen.

Damals – 1989 – hatte man natürlich noch überhaupt keine Ahnung, wie die Zukunft einmal aussehen sollte, deshalb haben die Produzenten die Sets mit fliegenden Autos, 3D-Kinos und schwebenden Skateboards vollgestopft. Genau um diese fliegenden Boards, 'Hoverboards' genannt, geht es in unserem heutigen Video.

„Dank der cleveren Leute bei HUVrtech hat die Technologie endlich aufgeholt“, kündigt Christopher Lloyd an, der in der Filmtrilogie in die Rolle des Erfinders Dr. Emmett Brown schlüpfte. Auch Berühmtheiten wie Tony Hawk oder der Musiker Moby sind in dem Video zu sehen und loben die Technik, die die Firma HUVr in das Schwebebrett eingebaut hat. Natürlich sieht man auch die neuartige Technologie in Aktion.

Leider handelt es sich hierbei um einen schlechten, aber gut gemachten Scherz, der sämtliche Fanherzen gebrochen hat – wie es im Internet nun einmal üblich ist. Das komplette Video könnt ihr euch direkt hier ansehen: