Trotz aller möglichen Technik-Innovationen muss irgendwann einmal Schluss sein mit der Lego-Spielerei. Für große Jungs gibt‘s Spielsachen wie Smartphones, Fernseher, Navigeräte oder Tablets. Ein Überblick über die Technik, die richtige Männer begeistert.

Smartphone

Das neue Nokia Lumia 925 ist das erste Smartphone mit schickem Alurahmen. Selbst bei schlechten Lichtbedingungen schießt die 8,7 Megapixelkamera mit Carl-Zeiss-Objektiv und doppeltem LED-Licht hervorragende Bilder, die auf dem Amoled-Display betrachtet werden können. Für Videokonferenzen gibt es auf der Vorderseite eine 1,2 Megapixel-Kamera. Im Gerät selbst werkt ein Dual-Core-Prozessor, es besitzt einen GPS-Empfänger, einen NFC-Chip, ein UKW-Radio, WLAN und funktioniert mit LTE.

Fazit: Das beste Windows Phone 8 Smartphone zum Fotografieren.

Preis: 599 Euro

Fernseher

Schärfer fernsehen hängt nicht nur vom Programm ab. Mit der M9-Serie bringt Toshiba seine zweite Ultra-HD-TV-Generation. Ultra-HD bedeutet die doppelte Auflösung von Full-HD, also 3840 × 2160 statt 1920 × 1080 Bildpunkte auf dem Bildschirm. Die Fernseher gibt's in drei Displaygrößen – 58 (146cm), 65 (165cm) und 84 (213cm) Zoll Bildschirmdiagonale. Obwohl das Riesendinger sind, braucht man dafür aber keinen eigenen Wohnsalon, weil sich mit der verdoppelten Auflösung der empfohlene, optimale Sitzabstand um die Hälfte verkürzt. Da es momentan noch wenig Ultra-HD-Filme gibt, kann der Cevo-Bildbearbeitungsprozessor Full-HD-Material auch auf Ultra-HD-Auflösung hochrechnen.

Fazit: Eine sichere Investition in die Zukunft.

Preis: steht noch nicht fest

Navigationssystem

Egal mit wem, egal wohin: Ein Navigationsgerät findet garantiert den Weg dorthin. Das neue TomTom Go 6000 lässt sich, dank 15,2cm großem kapazitivem Display, wie ein Smartphone bedienen. Da wird einfach angetippt, mit dem Finger gewischt oder gezoomt. Statt während des Fahrens elendslange Listen zu durchwühlen, zeigt das neue Gerät auch Suchergebnisse gleich auf der Karte an. Bei der Abfrage nach Tankstellen werden beispielsweise alle Zapfsäulen in der Umgebung angezeigt. Man braucht dann nur noch eine antippen, die Navigation starten und losfahren.

Fazit: Simple High-End-Navigation.

Preis: 399 Euro

Tablet

Tablets sind die neuen Computer für unterwegs. Sonys neues Android-Tablet Xperia Tablet Z ist mit 6,9mm Höhe das bislang dünnste Tablet auf dem Markt und wiegt nur 495 Gramm. Trotzdem mangelt es nicht an Ausstattung. Das 10,1-Zoll-Display löst mit Full-HD auf, im Inneren arbeitet ein 1,5 Gigahertz schneller Quadcore-Prozessor, zwei GB Arbeitsspeicher stehen zur Verfügung, bis zu 32 GB Speicher sowie NFC und Bluetooth.

Fazit: Leicht, dünn, brillantes Display, volle Power für unterwegs.

Preis: 499 Euro (WLAN, 16 GB), 549 Euro (WLAN, 32 GB), 639 Euro (LTE, 16 GB).