Samsung: Neuer 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektor mit bis zu 130 Zoll –  Samsung hat sein neues Highlight im Rahmen der virtuellen Pressekonferenz „Life Unstoppable“ vorgestellt. Genauer gesagt feierte der 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektor „The Premiere“ seinen Erstauftritt und wird vor allem Heimkino-Fans ein Leuchten in die Augen zaubern. Denn der Projektor reicht weit über den klassischen Bildschirm hinaus und transportiert die Kino-Atmosphäre direkt in und auf die heimischen vier Wände.

Die Rahmendaten des „The Premiere“, der übrigens noch dieses Jahr weltweit auf den Markt kommt, sind beeindruckend. Bei Bildgrößen bis zu 120 (305cm) (LSP7T) und 130 (330cm) (LSP9T) Zoll liefert Samsungs neuer Laserprojektor ein lichtstarkes und kontrastreiches Bild in 4K. Der LSP9T ist dabei der weltweit erste HDR10+-zertifizierte Projektor mit integrierter Dreifach-Lasertechnologie, die Kontraste bei einer Spitzenhelligkeit von bis zu 2.800 ANSI Lumen ermöglicht.
 
Eines der coolen Features hierbei ist, dass es der erste Projektor seiner Art ist, der über den innovativen Filmemacher-Modus verfügt. Dieser erlaubt es, Filme genau so zu schauen, wie es der Regisseur beabsichtigt hat. Zudem verfügt „The Premiere“ über alle Funktionen eines modernen Smart TVs von Samsung.

So ist es eben möglich, durch das Tizen-Betriebssystem zu navigieren. Neben dem Angebot an Streamingdiensten von namhaften Content-Partnern wie Amazon Prime Video, Apple, Disney oder Netflix unterstützt „The Premiere“ auch mobile Verbindungsmöglichkeiten wie Tap View und die Spiegelung des Smartphone-Displays.

Und da es sich hier eben um einen Ultra-Kurzdistanz-Projektor handelt, lässt sich Samsungs neuer Laserprojektor auch unmittelbar vor der Leinwand platzieren. Zudem gibt es eingebaute Basslautsprecher – und der Acoustic Beam Surround Sound rundet den Klang ab, sodass keine externen Soundanlagen benötigt werden.

Laut Samsung soll der neue 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektor bereits im Oktober 2020 erscheinen. Ein Preis wurde indes noch nicht genannt, jedoch wird dieser sicherlich im vierstelligen Bereich angesiedelt sein.