Dass die Niederländer in vielerlei Hinsicht liberaler und der Zeit etwas weiter voraus sind als ihre europäischen Nachbarn, ist bekannt. Das bezieht sich nicht nur auf den Konsum stimmungsfördernder Pflänzchen, sondern offenbar auch auf die Bekanntgabe von Erscheinungsterminen. So wies ein Plakat eines Media Marktes in Amsterdam den 13. November als Stichtag für die Markteinführung der PS4 aus, was ferner durch die Listung des Online-Buchhändlers bol.com, zumindest für den niederländischen Shop, gestützt wird. Auf Nachfragen hin wollte Sony das allerdings nicht bestätigen, sprach gar von 'purer Spekulation'.

Abwarten! Denn wir bezweifeln, dass Sony seinem Konkurrenten Microsoft tatsächlich einen Vorsprung lassen wird, deren Xbox One bekanntlich ebenfalls im November erscheint. Immerhin dürfte sich die PS4 aufgrund des 100 Euro günstigeren Preises im Weihnachtsgeschäft größter Beliebtheit erfreuen. Das gilt aller Voraussicht nach jedoch nur, wenn die darbende Next-Gen-Kundschaft nicht bereits zuvor ihr sauer verdientes Geld in die XBOX One gesteckt hat.

Quelle: Gameswelt