Sony hat mit der neuen PS 4 Neo … ach Pardon, PS4 Pro natürlich, vorgelegt und im Hause Microsoft wird fleißig an der angeblich superpotenten „Scorpio“-Daddelkiste gebastelt. Bleibt noch Nintendo, um den Reigen der nächsten Konsolengeneration komplett zu machen. Nachdem man im aktuellen Kampf um die Gunst und Kaufkraft der Zocker mit der Wii U gnadenlos unterlegen war, soll es nun die „NX“ richten. Doch was uns mit dem Teil letzten Endes erwartet ist bis jetzt unklar.

Nintendo hält sich mit offiziellen Angaben bis jetzt vornehm zurück. Alle zur Verfügung stehenden Informationen basieren auf mühselig aufgespürten Hinweisen und Spekulationen. So auch aktuell der Erscheinungstermin. Wobei in dem Falle die Fakten für sich sprechen.

Ein Reddit-User entdeckte auf einer französischen Nintendo-Seite nämlich einen Leak in Form eines Eintrags, der den 4. März 2017 als Veröffentlichungsdatum der Amiibo-Figuren zu ‘The Legend of Zelda: Breath of the Wild’ angibt.

Als sicher gilt, dass das neue Zelda als Starttitel zum Lauch der neuen Konsole in den Regalen stehen soll. Und mit ihm natürlich auch die dazugehörigen Amiibos! Insofern kann davon ausgegangen werden, dass Nintendos neue Kiste ebenfalls am 4. März 2017 in den Handel kommen wird.

Quelle:  chip.de I Fotos: Barone Firenze / Nicescene / Shutterstock.com