Wie würdest du wohl reagieren, wenn während deines morgendlichen Kaffeebesuches ein Mädchen einen erwachsenen Mann gegen die Wand schleudert, ohne diesen auch nur zu berühren? Genau dieser erschreckenden Situation werden nichtsahnende Passanten in einem Promo-Video für das Horror-Remake „Carrie“ ausgesetzt.

In dem Video zum Remake „Carrie“, welches auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King basiert, rastet ein Mädchen aus, nachdem ein anderer Besucher zuvor Kaffee über ihre Arbeitsmaterialien und Laptop verschüttet hat. Den Mann schleudert das junge Mädchen ohne Probleme mit ihren telekinetischen Kräften gegen die Wand, woraufhin Panik im Kaffee ausbricht. Die Inszenierung und die Reaktionen von den „normalen“ Besuchern (der Rest der Leute im Café sind eingeweihte Darsteller) könnt ihr nun im viralen Marketing-Video von Sony Pictures bestaunen.

Im Original erschien der Film „Carrie“ bereits im Jahr 1976, verfilmt von Brian De Palma. Die Neuauflage wurde von der Regisseurin Kimberly Peirce („Stop-Loss“) umgesetzt, welche Chloë Grace Moretz („Kick Ass“) als Carrie und Julianne Moore („Crazy Stupid Love“) als deren radikalchristliche Mutter einsetzt. Der Film kommt hierzulande am 5. Dezember 2013 in die Kinos.