Manchmal ist es einfach an der Zeit, Abschied zu nehmen, denn Zeit ist ein steter Fluss, unumkehrbar, unaufhaltsam. Und so sind wir heute zusammengekommen, dem Facebook-Daumen die letzte Ehre zu erweisen.

Im Laufe der Jahre zu einer Art Maskottchen des sozialen Netzwerkes gereift, hat sich der Konzern entschlossen, eben diesen nun unter die Erde zu bringen, und gleich hier neben dem Share Button zu begraben. Ein schlichtes 'f' wird fortan den leeren Platz füllen, den du, Daumen, hinterlassen hast.

Wir alle werden alt und irgendwann ersetzt werden, so ist der Lauf der Dinge. Von daher ist es nur natürlich, dass sich Ansichten, Funktionen und Designs verändern. Junge, dynamische Entwickler einer neuen Generation haben entschieden, dass ein schlichtes 'f' das Verbreiten von Inhalten erleichtern wird. Und wie der Entwickler sprach, so soll es geschehen!

Die Welt dreht sich, und doch kommen wir nicht umhin, für einen Augenblick innezuhalten, um der Vergangenheit zu gedenken. Lieber Daumen, lieber Share Button, ihr werdet uns fehlen! Doch wir werden uns erinnern, jedes Mal wenn wir ein schlichtes 'f' anklicken, und unseren Kindeskindern von euch erzählen, auf dass ihr in Legenden weiterlebt.

Doch genug der blumigen Worte, es ist Zeit für eine Schweigeminute ...

Naja, immerhin bleibst du uns auf Facebook bestehen. Wir werden dich dennoch auf allen anderen Webseiten vermissen, die dich als Button eingebaut hatten.

Quelle: Horizont