Interessant, wie Facebook unsere Daten auswerten kann. Eigentlich ein Unding, aber wenn solch Neugier erweckenden Studien herauskommen, wie die kürzlich veröffentlichte, dann gerne mehr davon, Zuckerberg und Co.

Und zwar kann Facebook bis zu 100 Tage vorher Auskunft geben, wenn sich eine Beziehung zwischen Männlein und Weiblein anbahnt. So steigt der virtuelle Kontakt vor dem Treffen unglaublich stark an und hat zwölf Tage vor Beziehungsbeginn seinen Zenit erreicht: 1,67 Nachrichten übermitteln die Verliebten durchschnittlich pro Tag. 85 Tage zuvor sind es nur 1,53 Nachrichten.

Hat es zwischen den Parteien geklappt, sinkt die Nachrichtenanzahl wieder rapide. Die Beziehung wird also von der virtuellen in die reale Welt verlagert. Und was da abgeht, das müssen wir an dieser Stelle wohl nicht näher ausführen. Facebook hat hierzu auch eine interessante Grafik veröffentlicht, die wir euch nicht vorenthalten wollen.