Die Konkurrenz ist schon seit einiger Zeit fleißig dabei, ihre TV-Streaming-Dienste zu erweitern und immer neue Kunden anzuziehen. Da will nun auch Apple mitmischen und startet noch in diesem Jahr seine TV-Abo-Plattform!

Laut dem Wall Street Journal plant Apple seinen Dienst Anfang Juni 2015 vorzustellen, der vorerst nur auf die USA beschränkt ist. Im Herbst, wahrscheinlich im September, soll der Dienst dann live gehen und anfangs 25 Kanäle beinhalten.

Apple soll diesbezüglich mit einigen Sendern und Produktionsfirmen wie ABC, CBS, Fox und Walt Disney zusammenarbeiten, deren Inhalte das Programm füllen sollen. Apple TV soll per Set-Top-Box sowie auf dem iPad und iPhone empfangbar sein.

Preislich bewegt man sich zwischen 30 bis 40 US-Dollar im Monat. Zumindest in Bezug auf die USA würde Apple damit unter den Preisen der Kabelanbieter liegen. Wann der Dienst für Europa zugänglich werden soll, ist allerdings noch nicht bekannt.