Tablets für alle! Das scheint das Motto zu sein, mit welchem der Internet-Gigant Amazon seiner Technikabteilung Dampf macht. Denn pünktlich zum Weihnachstgeschäft möchte der Konzern ein 6-Zoll-Gerät für schlappe 50 Dollar auf den Markt bringen. Das berichtet zumindest das Wall Street Journal, und die müssen es schließlich wissen.

Das aktuelle Tablet von Amazon in der gleichen Größenkategorie, das Kindle Fire HD 6, kostet derzeit mit 99 Euro noch gut das Doppelte. Da stellt sich natürlich die Frage, woran beim neuen Modell gespart wurde, um diesen Preis zu rechtfertigen. Bekannt ist bisher bloß der Verzicht auf einen Lautsprecher und damit auf Stereo-Ton.

Abgesehen davon ist allgemein bekannt, dass Amazon seine Produkte gerne mal zum Produktionspreis unter die Leute bringt, um die Kundschaft an die hauseigenen Dienstleistungen zu binden. Das sorgt zwar für kritische Stimmen seitens der Konkurrenz, aber wenn man mal ehrlich ist, hat Amazon derlei Geschäftspraktiken ja nicht erfunden. Der Apfel fällt eben nicht weit vom Stamm!