Gott, was mussten wir seinerzeit betteln, damit wir ein paar Mark für den muffigen Jahrmarkt bekamen. Aber es kann ja nun mal nicht jeder einen so coolen Vater haben wie der Sohn von Will Pemble. Wie ihr im folgenden Video sehen werdet, hat sich der gute Mann nämlich nicht damit zufriedengegeben, seinem Filius einen Schein in die Hand zu drücken und ihm viel Spaß zu wünschen, sondern kurzerhand eine eigene Achterbahn gebaut.

Ein User namens „Thomas R“ bringt es in den Kommentaren recht gut auf den Punkt: „Ein Vater, der dir eine Schaukel baut, ist nett. Ein Vater, der dir ein Baumhaus baut, ist cool. Ein Vater, der dir eine Achterbahn in den Garten baut, ist f***ing episch!“ Treffender hätte man es nicht formulieren können.

Bevor ihr nun aber zum nächsten Baumarkt rennt, um euch auch eine „Vater des Jahres“-Tasse zu verdienen, lasst euch gesagt sein, dass Will Pumple als Luftfahrt- und Computeringenieur tätig ist. Dank seines beruflichen Hintergrundes verfügt er folglich nicht nur über das das nötige Equipment zur Planung, sondern bringt auch noch ausreichend Know-how mit, um den Bau zu realisieren.

Abgesehen davon handelt es sich bei dem „Goal Boss“ um seine mittlerweile fünfte selbstgebaute Achterbahn. Der Mann hat also bereits eine gewisse Erfahrung auf dem Gebiet. Schwer, sich mit einem solchen Über-Vater zu messen. Wenn ihr also kein Ingenieur seid, und euch das Leben und die Gesundheit eurer Kinder lieb sind, fangt am besten erst mal mit der Schaukel an.