Jaja, die Verharmlosung oder gar Verherrlichung von Gewalt in Form von Spielzeugwaffen ist was ganz furchtbar Schlechtes. Aber Selbstverteidigung wird ja wohl noch erlaubt sein, oder?! Der Alltag in der MANN.TV-Redaktion, ohne selbst stets eine schussbereite Nerf-Gun im Halfter zu tragen, wäre jedenfalls ein pazifistischer Spießrutenlauf, der am ehesten mit  Topfschlagen in einem Minenfeld zu vergleichen ist. Der sprichwörtliche Wilde Westen ist ein Scheiß gegen das, was in unseren Büroräumen zuweilen abgeht. Womöglich bringen wir deshalb auch immer wieder Videos über die diversen Spielarten von Nerf-Guns. Wir sind halt im Thema!

Da war zum Beispiel mal das grandiose Video, welches auf eindrucksvolle Art und Weise demonstrierte, wie schnell so ein Gefecht ausarten kann. Doch auch historische Dokumente aus dem ersten Nerf-Weltkrieg haben wir für euch aufgespürt, ebenso wie bewegte Bilder des friedlichen sportlichen Wettbewerbes.

Heute wollen wir uns dagegen mal den technischen Aspekten widmen, und uns anschauen, wie man sich eine Nerf-Gun baut, die in Sache Feuergeschwindigkeit mit allen anderen Nerf-Guns den Boden aufwischt. Wie ihr dem Tutorial entnehmen könnt, ist es dazu zwar nötig, einen ganzen Schwung Waffen zu opfern. Wir finden jedoch, dass es das Ergebnis mehr als wert ist, wenn man damit das Schlachtfeld nach Belieben dominieren und auf diese Weise die vorherrschenden Machtverhältnisse in der MANN.TV-Hierarchie zu seinen Gunsten verändern kann.