Wenn Menschen, die sich noch an ältere Sprichwörter und geflügelte Worte erinnern, sagen, dass etwas nicht von Pappe sei, meinen sie damit, dass etwas reif ist, dass es nicht unterschätzt werden sollte. Das bezieht sich aber nicht auf echte Pappe, sondern auf ein altes Wort für Brei – wer nicht von Pappe ist, der ist hart im Nehmen, erwachsen, isst eben keinen Brei mehr. Aus Pappe hingegen ist das MG aus diesem Video – und nicht von Pappe…

Genug der schlechten Wortspiele und Sinnsprüche, Butter bei die Fische … Na gut, jetzt aber: Was wir hier vor uns sehen, ist einmal mehr ein Video aus der Macher des ebenso umtriebigen wie begabten YouTube-Bastlers mit dem einprägsamen Namen „The Q“. Der hat im Internet eine gewaltige Gemeinde von Fans um sich geschart, die jede Woche seiner neuesten Kreation aus einfachsten Mitteln entgegenfiebern.

Dieses Mal ist es eben ein Maschinengewehr aus Pappe – das eben deswegen nicht „von Pappe ist“, weil der gute Mann nicht einfach nur ein paar Klorollen zusammengetackert hat und „Ratatatata!“ ruft. Stattdessen liefert er mit seinem MG einen Nachbau ab, der in jeder Hinsicht überzeugt. Nicht nur, dass das Ding maßstabsgetreu ist, dabei nur so vor Details strotzt und ein Zweibein mit im Gepäck hat. Nein, sogar schießen kann man damit.