Handwerk in Perfektion: Möbelschreiner erschafft Meisterwerke – Es mag ja sein, dass der Zukunftsplan „Influencer“ unter jungen Leuten dieser Tage angesagter ist, als eine Ausbildung zum Handwerker zu machen. Allerdings wird, ähnlich wie im Falle der „Let’s Plays“, auch dieses mediale Berufsfeld ob des inflationären Überangebotes in absehbarer Zeit kollabieren und nur noch Platz für die dicksten Fische lassen. Handwerker kann es indes nie genug geben. Mal ganz abgesehen davon, dass man auch als solcher im Netz zur Berühmtheit werden kann. Und das sogar mit Postings, die Substanz haben.

Ein schillerndes Beispiel dafür ist der pensionierte Möbeltischler Henk Verhoeff aus Neuseeland, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat, und den Beruf dann wieder zur Leidenschaft. Mit dem Ruhestand scheint den Schreiner nämlich eine Art kreativer Sturm erfasst zu haben, dem die abgefahrensten Möbel entspringen, die wir jemals gesehen haben.

Posted by One Of A Kind Woodwork Creations By Henk on Saturday, August 29, 2020

In seiner kleinen privaten Werkstatt in Auckland zaubert der Mann cartooneske Meisterwerke, mit denen sich das Set eines neuen „Alice im Wunderland“- oder „Harry Potter“-Streifens bestücken ließe. Seltsam verzerrte Schränke und Kommoden, in denen Löcher und Risse klaffen – und die dennoch voll funktional sind.

Dem US-Onlinemagazin „Inspire More“ gegenüber beschrieb Verhoeff seine Werke als „kaputt und seltsam“ und erzählte, dass er pro Stück zwischen 80 und 100 Stunden benötige, je nachdem, wie „verdreht“ oder kompliziert seine Pläne eben seien. So manch ein Projekt habe er auch ganz begraben müssen, nachdem er sich „verrechnet“ hatte, nur um dann halt wieder von Neuem zu beginnen.

Posted by One Of A Kind Woodwork Creations By Henk on Friday, February 21, 2020

Nachdem seine Tochter Fotos der ersten Kommode ins Netz gestellt hat, ließen die begeisterten Reaktionen aus aller Welt natürlich nicht lange auf sich warten. Im Laufe der Zeit erwuchs eine Facebook-Seite daraus, auf der sich Verhoeff vor Kaufangeboten kaum noch retten kann.

Der Pensionär ist allerdings noch nicht bereit, sich von seinen Schätzen zu trennen. Nur wenige Stücke hat er auf Ebay bisher an den Mann gebracht. Und das auch nur, weil ihm daheim der Platz ausgeht.

Tja, liebe Influencer: Und was macht ihr im Rentenalter so?

Posted by One Of A Kind Woodwork Creations By Henk on Friday, February 21, 2020
Posted by One Of A Kind Woodwork Creations By Henk on Friday, February 21, 2020
Posted by One Of A Kind Woodwork Creations By Henk on Friday, February 21, 2020
Posted by One Of A Kind Woodwork Creations By Henk on Friday, February 21, 2020
Posted by One Of A Kind Woodwork Creations By Henk on Sunday, September 6, 2020

I would like to share another piece too 😊 I love this one!

Posted by One Of A Kind Woodwork Creations By Henk on Saturday, February 29, 2020

Quelle: schreinerzeitung.ch