Koloss Marke Eigenbau: Tüftler baut Bigfoot-Monsterfahrrad – Selbst einem geländegängigen Fahrrad wie dem Mountainbike sind bestimmte, letzte Grenzen gesetzt. Hier kommen seit einigen Jahren schon Fatbikes ins Spiel, die mit ihren dicken Ballonreifen auch dort Halt finden, wo gewöhnliche Bereifung versagt. Das selbst diese Dinger müssen die Segel vor dem Koloss aus diesem Video streichen – der Bigfoot unter den Fahrrädern.

Klar ist: Für ein solches „Fahrrad“ benötigt man jede Menge Kraft. Ebenso steht fest, dass man das Teil nicht im gewöhnlichen Geschäft kaufen kann. Nein, einmal mehr befinden wir uns in der Welt handwerklich begabter Tüftler, die ihr Können auf ihren YouTube-Kanälen präsentieren.

Maßanfertigung

So auch im Falle des Kanals „BigWR“. Wie bei artverwandten Kanälen auf dem Videoportal dreht sich auch alles rund um DIY, Eigenbau ist angesagt. Neben Projekten aus Pappe haben es dem Betreiber insbesondere Fahrräder aller Art angetan. Insbesondere, wenn die Bauprojekte in die Extreme gehen – etwa ein möglichst kleines Fahrrad zu konstruieren.

Oder, wie in diesem Fall, Offroad-Bereifung an so einen Drahtesel zu flanschen. Klar ist: Keine Standard-Gabel nimmt solche Monsterräder auf. Also heißt es: Flexen und selbst etwas schweißen, das den Kolossen gerecht wird. Das Resultat kann sich sehen lassen – aber lässt es sich auch fahren.