Würdet ihr euch gerne eine Luxusyacht gönnen – wobei es euch allerdings nicht am nötigen Kleingeld fehlt, sondern eher am Platz? Da hätten wir was für euch: Wie wäre es mit einer Jet-Kapsel? Gleicher Luxus, fantastischer Innenraum, aber die Größe fällt dann doch eher überschaubar aus. Konnten wir euer Interesse wecken? Im folgenden Video erlebt ihr ein solches Wohlstandsei in Aktion.

„Jet Capsule“ nennt sich bezeichnenderweise der Händler, der den Bootsurlaub für Superreiche ins Mikro-Format verfrachtet hat. Denn trotz der geringen Maße fällt der Preis mit 250.000 $ (umgerechnet: ca. 221.720 Euro) keineswegs niedrig aus. Gerade mal 8 Meter ist so eine Jet-Kapsel lang – bei 3,60 m Breite. Dennoch bietet sie Platz für acht bis zwölf Personen, zudem natürlich für einen Kapitän.

Kapsel kann auf die Bedürfnisse der Klientel zugeschnitten werden

Etwa durch kugelfestes Glas, einen sicheren Dachbunker in Piratengewässern oder auch eine Heckplattform, falls einem der Sinn nach Hochseefischen steht. Die Fenster der Kapsel verändern sich je nach Lichtintensität – und natürlich gibt es sowohl eine kleine Küche an Bord als auch ein voll ausgestattetes Badezimmer.
Ebenfalls vorhanden: eine Klimaautomatik. Beim Motor lässt Hersteller Jet Capsule den Kunden freie Wahl, bietet Diesel oder Benziner an, zudem die Wahl, ob man einen oder zwei Antriebe verbauen möchte. Je nach Variante kann die Kapsel so auf bis zu 114 km/h Seegeschwindigkeit kommen. Das Unternehmen sitzt in Neapel (Italien) und fertigt jede Kapsel individuell nach Kundenwunsch. Sechs Monate dauern Planung und Bau.

Kapsel-Erfinder Pierpaolo Lazzarini dazu: „Ich wollte ein Boot kreieren, das zwar nicht sehr groß ist, aber durch seinen Stil auffällt. Wenn Sie am Strand in der Jet Capsule eintreffen, stehen alle auf und knipsen Fotos. Es ist eine so kompakte und dennoch luxuriöse Yacht – klein genug, um hohe Wartungskosten zu minimieren, aber groß genug, um eine Gruppe von Freunden zu transportieren, die bequem an Bord schlafen können.“

Quelle: unilad.co.uk