Jeder, der einen eigenen Garten mit Obstbäumen sein Eigen nennt, weiß, dass so ein Apfelbaum eine verdammt noch mal feine Sache ist. Schatten im Sommer, dazu köstliche Äpfel, aus denen man noch köstlichere Dinge wie Apfelmus oder Kuchen fabrizieren kann. Gut, auch jede Menge Wespen und ein Übermaß an Äpfeln, das man irgendwie verarbeiten muss, zudem Laub. Nach Stürmen vielleicht auch Holz. Doch was macht man damit? Dieses Video gibt eine mögliche Antwort.

Ein Klotz aus Apfelholz bildet die Grundlage für dieses Tutorial eines gewissen „Matt Jordan“, seines Zeichens Besitzer einer Drehbank. In seinen Videos setzt er auf tolle handwerkliche Stücke, die er an besagter Maschine fertigt. In dieser speziellen Arbeit zeigt er nicht nur, was für ein fantastischer Werkstoff Holz sein kann, sondern auch, wie man mit einfachsten Methoden und ein wenig Farbeinsatz die natürlichen Akzente der Maserung und Risse betonen kann.

Nachdem Matt den Holzklotz ausgiebig bearbeitet und schließlich ausgehöhlt und blankpoliert hat, wird es Zeit für das Löten und den Einbau der elektronischen Komponenten. Am Ende steht ein Mono-Bluetooth Lautsprecher vom Feinsten, den außer ihm in dieser Form so ganz sicher niemand sein Eigen nennt. Eine fantastische Idee und noch dazu hochästhetisch. Ein schönes Ding.