Dass Modellbau keineswegs eine Randerscheinung für Kellerkinder ist, sollte sich mittlerweile auch bis zum Letzten herumgesprochen haben. An keinem anderen Ort auf der Welt wird das deutlicher als im Hamburger „Miniatur Wunderland“ – jeder, der diese Attraktion live erlebt hat, kann das sicher bestätigen. Die Leute vom Guinness-Buch der Rekorde haben sich kurzerhand ihre Kameras geschnappt, um ein paar Fakten zu liefern.

Kein Wunder, hält das „Miniatur Wunderland“ doch den Guinness-Weltrekord für die „Größte Modelleisenbahn der Welt“. Angesichts dessen, was man da am Hamburger Hafen so bestaunen kann, ist das eine geradezu niedliche Untertreibung – und das macht dieses Video mit seinen einmaligen und faszinierenden Aufnahmen dieses ebenso atemberaubenden Ortes auch rasch deutlich, der weit mehr bietet als „nur“ Züge.

15,7 Kilometer an Schienenstrecken, da kann man wirklich nicht mehr von einer Modelleisenbahn reden. Zumal diese Attraktion auch mit interessanten Themenwelten wie Wildwest oder verschiedenen Collagen der interessantesten Orte unserer Welt auftrumpfen kann, die sich teils über mehrere 100 Quadratmeter pro Thema erstrecken.

Doch spart euch ruhig, mühselige Aufzählungen unsererseits zu lesen – das Video spricht mit seinen Einblendungen eh für sich. Wer geduldig dranbleibt, erhält auch einen Ausblick auf eine kommende neue Attraktion, die für 2020 geplant ist. Modelleisenbahner, es lohnt sich.