Worte, die nur im ersten Moment gut klingen: Sauftour, Bahnfahrt und Rabattaktion. Ersteres endet meist mit einem fiesen Kater, zweites ist um den Faktor eine Million stressiger, als es uns die romantisierte Werbung weismachen möchte, und Nummer Drei hat die Tendenz, sich zu einem bürgerkriegsähnlichen Szenario aufzublähen. Ein legendäres Beispiel ist der Mega-Deal des Spielehändlers GameStop, der im Frühjahr eine brandneue Playstation 4 Pro für unter 100 Euro im Tausch gegen eine gebrauchte PS4 versprach. Die Nummer ging bekanntlich gewaltig nach hinten los. Dennoch – oder genau deshalb – wird die Aktion nun wiederholt.

Ob der prominente Games-Händler aus seinen Fehlern gelernt hat, wird sich zwischen dem 20. und 25. November erweisen. In diesem Zeitraum könnt ihr bei GameStop nämlich eure alte PlayStation 4, inklusive einem Controller und drei gebrauchten Spielen, für einen Aufpreis von mehr als fairen 99,99 Euro gegen eine brandneue PS4 Pro eintauschen. Reservierungen sind ab sofort möglich. Gegen Anzahlung der oben genannten Summe versteht sich.

Der Deal schließt alle bislang veröffentlichten PS4-Modelle mit ein. Im Gegenzug erhaltet ihr das Standard-Modell der Pro, inklusive dem üblichen Lieferumfang bestehend aus der Konsole in schwarz mit 1-Terabyte-Festplatte, einem Controller, Mono-Headset, USB-Kabel, HDMI-Kabel und Netzteil. Aktuell beträgt der Preis für die leistungsstärkere Variante der Playstation 4 noch um die 370 Euro. Rein theoretisch spart man also satte 270 Euro. 

Um das Chaos aus der ersten Runde zu vermeiden, gibt es diesmal allerdings ein paar Regeln, die ihr auf der Webseite (https://www.gamestop.de/ps4-pro) des Händlers einsehen könnt. Dazu gehört vor allem die Beschränkung auf 100 Konsolen pro Filiale. Ihr solltet euch also beeilen! Denkt außerdem daran, neben eurer alten Standard-PS4 auch den Original-Controller in gutem Zustand, das Stromkabel, das HDMI- und das USB-Kabel mit einzupacken. Abzugeben sind ferner drei gebrauchte Spiele. Ausgeschlossen sind davon Importe und Promo-Discs, sowie die folgenden Titel:

  • Battleborn
  • Battlefield Hardline
  • Bound by Flame
  • Destiny
  • Deus Ex Mankind Divided
  • DinoDinis Kick Off Revival
  • Dragon Age Inquisition
  • DragonBall Xenoverse
  • Elder Scrolls Morrowind
  • Elder Scrolls Online
  • Evolve
  • Fifa 14
  • Fifa 15
  • Fifa 16
  • Fifa 17
  • Final Fantasy XIV
  • Fortnite
  • Homefront The Revolution
  • Infamous First Light
  • Just Dance 2014
  • Just Sing
  • Killzone Shadow Fall
  • Lords of the Fallen
  • Lumo
  • Madden NFL 15
  • Madden NFL 16
  • Madden NFL 25
  • MGS 5 Ground Zeroes
  • Mighty No 9
  • Motorcycle Club
  • NBA 2K14
  • NBA 2K15
  • NBA 2K16
  • NBA Live 14
  • NBA Live 15
  • NBA Live 16
  • NHL 15
  • NHL 16
  • No Mans Sky
  • PES 2015
  • PES 2016
  • Song of the Deep
  • Tearaway Unfolded
  • That's You
  • The Division
  • The Order 1886
  • Thief
  • Watch Dogs
  • WWE 2K15
  • WWE 2K16
  • Zombie Vikings Ragnarök

Quelle: chip.de