Deutschland ist Weltmeister! Nicht nur auf dem Rasen, sondern auch was das Thema TV-Kauf anbelangt. Gerade jetzt, in Zeiten, in denen die ersten wirklichen Blockbuster für die neuen NextGen-Konsolen und der Start in die neue Bundesligasaison vor der Tür stehen, treibt es uns Männer wie die Lemminge in den Elektrofachhandel. Aber welche Technik eignet sich für wen und was ist die Zukunft? Wir hatten die Möglichkeit, uns die neusten Modelle von LG anzusehen und sagen euch, warum sich ein Umstieg lohnt!

Kinoerlebnis für Zuhause – der LG 79UB980V

Bigger is better? Gigantische 79 Zoll (2 Meter!) misst das Flagschiff von LG – und die haben es wahrlich in sich! Das Ultra-HD-Display bietet eine Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten und überzeugte uns vor allem durch seine Blickwinkelstabilität. Übertrumpft wird dies jedoch von der gebotenen Bildqualität. Diese war in unserem kurzen Test, dank neuer Nano-Full-LED-Technologie, einfach phänomenal und dürfte selbst die erstklassige Konkurrenz blass aussehen lassen.

Die Grundlagen klingen gut, aber wieso stellen wir Männer uns solch ein Monstrum in unser Wohnzimmer? Es kann dafür nur einen Grund geben: Entertainment! Und genau für dieses Einsatzgebiet ist der LG 79UB980V optimal. So zeigt dieses Modell unter anderem 3D-Filme in einer absolut beeindruckenden Qualität und Tiefe. Interessant ist hierbei, dass der Winkel zum Bildschirm sowie die Anzahl der Zuschauer keinerlei Auswirkung auf den 3D-Effekt haben und der bekannte sowie nervige „Ghosting-Effekt“ somit der Vergangenheit angehört. Und damit es im Wohnzimmer auch ordentlich rummst, bietet dieser Flachmann ein 120 Watt starkes, integriertes 4.2-Soundsystem. Das gefällt zwar den Nachbarn nicht, garantiert aber ein Fernseherlebnis wie im Kino!

Doch Entertainment besteht nicht nur aus einfachen Filmen. Wie mittlerweile fast schon überall gang und gäbe kann sich der 79UB980V mit dem Internet verbinden. Hierbei hat LG ein neues, schlankes und durchdachtes Menükonzept entwickelt, das ihr mithilfe der „Magic Remote“-Fernbedienung steuern könnt. Statt aus vielen verschachtelte Menüpunkten, besteht die Oberfläche einfach aus einer farbigen Aneinanderreihung von Apps und Möglichkeiten, zwischen denen ihr hin und her schalten dürft. So könnt ihr ohne Zeitverlust von einem Film rüber zu Youtube wechseln, nur um danach (natürlich!) mann.tv von der Couch aus zu besuchen und anschließend prompt zu eurem Filmvergnügen zurückzukehren, ohne auch nur eine Sekunde verpasst zu haben.

Es kommt eben doch auf die Größe an!Jedenfalls, wenn man das nötige Kleingeld hat und ein echter Kinofan ist. Der 79UB980V scheint ein wahrgewordener Entertainment-Traum geworden zu sein. Echtes 3D-Feeling, dazu eine fast schon pervers große Bildschirmdiagonale, und nicht zuletzt das Ultra-HD-Display treiben echten Cineasten sicherlich Freudentränen in die Augen!

Übrigens: Wem 79 Zoll noch immer nicht genug sind, kann auch die noch etwas größere 84-Zoll-Variante kaufen. Man(n) gönnt sich ja sonst nichts.

Fernsehen für hohe Ansprüche – der LG 55EA9709

Für Männer, die eher Wert auf die Technik als auf die Größe legen, haben wir natürlich auch noch ein heißes Gerät: den ersten Curved-OLED-Fernseher der Welt! Es gibt mittlerweile immer mehr Curved – also gerundete – Displays auf dem Markt, aber dieses hier bietet einen gewaltigen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz: OLED! Dank dieser neuen Technologie ist der 55 Zoll messende Fernseher (Full HD, 1920x1080 Bildpunkte) nicht nur extrem dünn, sondern begeistert mit knackigen Farben und einem sehr hohen Kontrast. Gerade im direkten Vergleich zu handelsüblichen LCD-Curved-Fernsehern lässt der LG 55EA9709 seine Muskeln spielen. Das Schwarz ist satter und die Farbdarstellung wirkt deutlich natürlicher, wie wir selber austesten konnten.

Aber wieso überhaupt Curved? Und wieso sollte dieser TV ideal für Leute mit hohen Ansprüchen sein? Nun, es geht hierbei vor allem um Komfort und Qualität. Vergleichbar mit einem eiskalten Bier an einem heißen Sommertag. Es ist sicher erfrischend, wenn man es aus der PET-Flasche trinkt. Aber seien wir doch mal ehrlich: Wirklich köstlich ist es eher, wenn es frischgezapft und goldgelb in einem entsprechenden Bierglas schäumt, während man es sich im Garten bequem macht.

Genauso verhält es sich auch bei Fernsehern. Gebogene TVs wollen sowohl Komfort als auch Qualität bieten – und das ist in diesem Fall mehr als nur gelungen. Vorbei die Zeiten, in denen die Kumpels beim Fußballgucken hin- und hergerutscht sind! Selbst aus einem Winkel von fast 90 Grad konnten wir im Selbsttest beim LG 55EA9709 noch ein perfektes Bild auf dem Display erkennen und das bei einer Bildbrillanz, die gegenwärtig definitiv ihresgleichen auf dem Markt sucht.

Es kommt eben doch auf die Technik an!Der erste Curved-OLED-TV der Welt zeigt aktuell, wo der Frosch die Locken hat – auch wenn der Spaß mit ca. 3700 Euro nicht gerade günstig ist. Ganz klar, dieses Gerät richtet sich an echte TV-Lieb(er)haber, denen es um Qualität geht und die nur das Beste vom Besten wollen. Und genau das kriegen sie bei diesem Fernseher!