Kettensägen haben einen erstaunlich destruktiven Ruf. Muss wohl an den ganzen Horror-Filmen und Waldrodungen liegen. Dabei kann man mit einer pneumatisch oder hydraulisch angetriebenen Säge durchaus auch Schönes erschaffen, wie der Herr im folgenden Video auf äußerst eindrucksvolle Art und Weise vorführt.

In diesem sehen wir nämlich, wie aus einem zunächst noch rohen und unförmigen Baumstamm ein wahres Meisterwerk entsteht. Und das lediglich unter Zuhilfenahme einer Motorsäge, eines Winkelschleifers, eines Beitels nebst Klopfholz und zu guter Letzt natürlich noch einer Schleifmaschine.

Der Clip stammt aus Indonesien und zeigt einen Ausschnitt aus einem ganz normalen Arbeitstag bei den Holzernte- und Möbelbauexperten von „Mikael Industries“. Tatsächlich haben wir den Verein sogar auf Facebook finden können, wo es abgesehen von ein paar Fotos allerdings nicht viel zu sehen gibt.

Eine informative Webseite blieb uns die bisherige Recherche ebenfalls leider schuldig, dafür haben wir aber das Produkt gefunden, welches im Video angefertigt wird. Dabei handelt es sich nämlich um eine Garderobe aus Teakholz, die wir bei verschiedenen Händlern für um die 300 Euro entdeckt haben. Macht es einfach wie wir und googelt „Teakholz Garderobenständer Kleiderständer Vollholz, doppelt geschwungen“ – und ihr werdet fündig.