Der vielleicht teuerste Schreibtisch der Welt: Einzelstück kostet rund 2,6 Millionen Euro – Die Frage lautet, was man einem Menschen schenkt, der schon alles hat? Die Antwort darauf fällt alles andere als leicht, doch in der Regel darf man wohl festhalten, dass diese Menschen sich selbst beschenken. Man nehme etwa den Herren aus diesem Video: Einen Immobilieninvestor, dessen Schreibtisch sage und schreibe drei Millionen US-Dollar kostet. Wahrlich: ein königliches Möbelstück.

Manny Khoshbin betreibt nicht nur einen erfolgreichen YouTube-Kanal, sondern verfolgt eine Karriere, die sinnbildlich für den amerikanischen Traum steht – als Kind mit seinen Eltern aus dem Iran vor dem Krieg geflohen, arbeitete Manny sich hoch: Er lernte Englisch, wischte in einem Supermarkt als Hilfskraft den Boden und räumte Regale ein. Heute ist Khoshbin erfolgreicher Unternehmer, der mehrere Geschäftszweige führt.

Tausende Schrauben und Kohlefaser

Wer auf seinen Kanal blickt, weiß, dass Manny Khoshbin mehrere große Leidenschaften hat – eine davon sind rasante Sportwagen, Supercars und Boliden aller Art. Auch solche von Lamborghini. Was ein gutes Stichwort ist: Denn dieser Koloss von einem Schreibtisch, der rund 650 Kilogramm wiegt, wurde von acht Designern gestaltet. Dabei wurden auch Elemente aus den Designphilosophien von Lamborghini implementiert.

Nicht nur bei den Sitzen, die rund um dieses Stück gruppiert sind – Khoshbin ließ das diamantpolierte Einzelstück etwa mit Schubfächern ausstatten, die den Auspuff-Endrohren des Lamborghini Aventador nachempfunden sind. Der Schreibtisch ist eine Kohlefaser-Struktur, die von über 3.000 Schrauben zusammengehalten wird. Der Nennwert für diesen Koloss, den neun Männer aufstellen mussten, weil kein Platz für einen Gabelstapler war: 

Umgerechnet rund 2.590.000 Euro.

Gezahlt hat der Geschäftsmann nach eigenen Angaben nicht so viel dafür – aber weil es sich um ein kolossales Einzelstück aus edlen Materialien und von der Hand mehrerer Top-Designer handelt, ist dies der Nennwert des Schreibtischs. Wir bleiben dann angesichts unseres Geldbeutels doch lieber bei „Eiche Rustikal“.

Quelle: wikibio.us