Es muss nicht immer der/die/das Größte sein, um technisch begeisterte Menschen zu beeindrucken. Manchmal ist es gerade die Gegenrichtung, bei der man ins Schwärmen gerät. Verkleinerungen und Miniaturen, Modelle in winzigen Maßstäben. Besonders toll ist es, wenn dabei sämtliche Funktionen des großen Originals erhalten bleiben. Davon lebt auch dieses Video, in dem ein Eigenbau bemerkenswert funktioniert.

So eine Tischkreissäge ist schließlich eine praktische Sache, aber platzsparend sieht anders aus. Fand auch der Betreiber des YouTube-Kanals „KJDOT“, der sich auf allerlei verrückte Miniaturarbeiten und Basteleien spezialisiert hat. So bringt der gute Mann nicht nur schon mal gerne abschließbare Zylinder an USB-Sticks an oder zeigt uns, wie man eine Heißklebepistole vom Netz-auf den Akkubetrieb umstellt.

In diesem Fall liefert er uns eine voll funktionsfähige Tischkreissäge im Schuhkarton-Format, die nicht nur unterhaltsame und dekorative Spielerei ist, sondern mit der man wirklich allerlei Dinge, etwa aus Balsaholz, sägen bzw. auftrennen kann. Ein faszinierendes kleines Projekt, dessen Entstehung uns KJDOT nicht nur mit der Kamera protokolliert, sondern uns auch zeigt, welche Teile dafür notwendig sind.

Aber gebt auf eure Flossen acht, solltet ihr euch für einen Nachbau entscheiden – „klein“ heißt in diesem Fall keineswegs „harmlos“.