Als Maschinenführer eines CAT 6030 Grosshydraulikbaggers kommt einem die Welt bestimmt ein ganzes Stück kleiner vor. Und zerbrechlicher! Immerhin kann man mit einem solchen 300-Tonnen-Gigant eine ganze Landschaft problemlos umpflügen und nachhaltig verändern. Bäume und Häuser wischt das Teil wie lästige Insekten einfach fort. Und Felsbrocken frisst das Ding sowie in einer Schüssel mit Milch zum Frühstück.

Und genau dazu ist der Monsterbagger schließlich auch gemacht, weshalb die Mannen des Steinbruches von Holcim in Beckum sicherlich schon aufgeregt mit den Füßen gescharrt haben, als es hieß, sie bekämen bald einen 15 Meter langen, 7,5 Meter hohen und 1.500 PS starken Arbeitskoloss geliefert, der stündlich 470 Tonnen Rohstoff abzubauen vermag.

Bevor so ein Titan an die Arbeit gehen kann, muss er jedoch erst „zum Leben erweckt werden“, was angesichts der Dimensionen freilich nicht mal eben so nebenbei gemacht ist. Und eben jenen Aufbau dokumentieren die Mannen vom YouTube-Kanal „Bauformum24“ in dem folgenden Video, welche in vorhergehenden Folgen bereits den Bauprozess des Ungetüms begleitet haben.

Übrigens bezieht sich der Hinweis „Werbevideo“ unten links im Bild auf die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon. Man versucht euch also weder ernsthaft dazu zu verleiten, euch einen 300 Tonnen schweren CAT 6030 zu kaufen, noch hat man uns als Gegenleistung einen solchen für die MANN.TV-Redaktion zukommen lassen. Schade eigentlich.