Für viele Menschen ist Aquaristik beziehungsweise Terraristik ein faszinierendes Hobby, vielschichtig und eine interessante Beschäftigung. Neben der Tatsache, dass man den Fischen, Reptilien, Amphibien oder Tieren wie Spinnen und Skorpionen bei ihrem Verhalten zuschauen kann, gibt es auch eine andere, weniger bekannte Seite dieses Hobbys: das Basteln der Lebensräume für die kleinen Lieblinge.

Dabei entstehen durchaus echte Kunstwerke, wie jeder bestätigen kann, der schon mal ein paar komplexere Aquarien oder Terrarien gesehen hat. Das ist auch in diesem Video der Fall, das von einem Nutzer namens „harmonize117“ stammt, der seinen Followern auf Instagram und YouTube immer wieder Einblicke gewährt, wie er seine faszinierenden Miniaturwelten errichtet.

In diesem Fall hat er sich für die Konstruktion eines von Wasserfällen gesäumten Aqua- Terrariums entschieden, das noch dazu von tropischen Nebeln durchzogen wird. Für bestimmte Amphibien oder Pflanzen ein kleines Paradies mit entsprechender Luftfeuchtigkeit – und für Nutzer ein steter Quell der Entspannung, der selbst teuren Zimmerbrunnen Konkurrenz macht. Im Video von „harmonize117“ seht ihr, wie so ein Kunstwerk entsteht.