Erinnert sich hier jemand noch an diese alten Wergwerf-Verschlüsse von Getränkedosen in den 80ern? Klar, um Müll zu vermeiden ist die heutige Lösung eine bessere. Dafür konnte man früher aber ganz einfach kleine Geschosse basteln, indem man die von der Oberseite abgezogene Alu-Lasche in eine Kerbe des Aufreißringes klemmte, auf Spannung bog und den Ring dann wie eine Frisbee fliegen ließ. In unserer Kindheit war schon ganz schön was los, Heidewitzka, Herr Kapitän! Aber das heißt natürlich nicht, dass man heutzutage nicht auch noch Spaß mit Cola-Dosen haben könnte. Oder hättet ihr als Kind Nein zu einer selbstgebastelten Minigun gesagt?!

Nun gut, etwas mehr Aufwand im Vergleich zum Verschluss-UFO bedarf es dann schon und an das nötige Material kommt man als kleiner Steppke sicherlich auch nicht so ohne weiteres. Aber hey: Wir sind ja mittlerweile erwachsen und außerdem die erste Generation, der es gelungen ist, ihre kindliche Freude über die 30er-Hürde zu hieven. Wir würden sogar wagen zu behaupten, heutige Erwachsene sind sehr viel cooler als die aktuelle Jugend, aber zurück zum Thema.

Für die Cola-Dosen-Minigun benötigt ihr:

Vier Cola-Dosen (Ja verehrte Klugscheißer, Fanta oder Sprite funktioniert natürlich auch), acht Kunststoffspritzen (sucht auf Amazon nach Blasen- oder Einwegspritzen. Ansonsten in der Apotheke fragen), acht billige Elektrofeuerzeuge, 16 kleine Nägel und ebenso viele Drähte von jeweils mindestens 25 Zentimeter Länge. Ferner braucht ihr eine Heißklebepistole, etwas Dichtungssilikon, ein paar Stücke dünnes Holz, einen Bunsenbrenner oder etwas Vergleichbares zum Erhitzen der Nägel, Isolierklebeband, hochprozentigen Alkohol (auch bekannt als Franzbranntwein, bekommt ihr auch in der Apotheke) und ein klein wenig Geschick.

Klingt womöglich etwas aufwändig, aber ihr werdet sehen, dass die Nummer letztlich doch recht einfach zu bewerkstelligen ist, wenn man alle Materialen zusammen hat. Achtet dabei übrigens darauf, dass die Kolbendichtungen der Spritzen, welche am Ende als Geschosse fungieren, aus Gummi und nicht aus Plastik sind. Dann sollte eigentlich nicht mehr schief gehen.