Der „ER-GD51 Design-Trimmer“

Für alle die mit dem Motto „Wer lang hat, lässt lang hängen“ durchs Leben gehen, hat Panasonic den „ER-GD51 i-Shaper“ parat. Zum Preis von 69 Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) erhaltet ihr das Gerät nebst Trimmaufsatz, Schutzkappe, Ladekabel, Reinigungsbürste und Öl. Man wundert sich zunächst zwar etwas über die ungewohnte Größe, stellt aber kurz darauf erfreut fest, dass der i-Shaper gut in der Hand liegt und dabei ebenso wie der „ES-LV6Q“ einen robusten und hochwertigen Eindruck hinterlässt.

Mit dem Kammaufsatz stehen euch stattliche 20 Längeneinstellungen von 0,5 bis 10,0 mm zur Verfügung. Da sollte wohl für wirklich jeden das Richtige dabei sein. Ohne Aufsatz säbelt ihr euer Barthaar mit der extrem dünnen Klinge auf 0,1 mm runter, stutzt den Oberlippenbart, formt problemlos Kanten und genießt dabei den sanften Schnitt. Ein Riesenvorteil des Gerätes sind nämlich die abgerundeten und speziell angeordneten Klingen, die vermeiden, dass eure Haut in Mitleidenschaft gezogen wird. Ein Segen für jeden, der dieses Problem kennt.

Auch hier hält der Akku nach einer Stunde an der Steckdose rund 50 Minuten durch und das Gerät kann dank des wasserdichten Gehäuses ebenfalls unter fließendem Wasser gereinigt werden. Angenehm fanden wir zudem, dass der Trimmer wohltuend leise seinen Dienst verrichtet, was insbesondere mit Blick auf die beachtliche Leistung nicht selbstverständlich ist.

Insgesamt holt ihr euch mit dem „ER-GD51“ also ein Gerät ins Haus, welches man so auch bei einem gelernten Fachmann vermuten würde – und das sich mit Blick auf Leistung und Verarbeitung zurecht im höheren Preissegment bewegt. Wenn ihr Wert auf Qualität legt, können wir das Teil jedenfalls nur empfehlen.