Man wird in den Medien mit so viel Luxus konfrontiert, dass immer mehr Leute ernsthaft  glauben, dass eine teure Rolex, ein fetter BMW oder ein gigantischer Fernseher unabdingbar seien, um so etwas wie Ansehen zu genießen. Dieser fast schon religiöse Irrglaube führt dazu, dass viel zu viele Menschen, die es sich eigentlich gar nicht leisten können, plötzlich der Meinung sind, wie Könige leben zu müssen und sich infolge dessen hoffnungslos verschulden. Wohl dem also, der in der Lage ist, sich seinen beheizten Pool ganz einfach selber zu bauen. So wie der Knabe im folgenden Video.

Wir haben euch bereits einige Videos präsentiert, die veranschaulichen, was man alles mit einfachsten Mittel zuwege bringen kann. Man denke nur mal an das coole selbstgebaute Hobbit-Haus, welches komplett aus Recyclingmaterial und vollkommen ohne den Einsatz von Maschinen errichtet wurde. Oder an den Fischteich, den der Erbauer nur mit Material angelegt hat, welches er der Natur entnommen hat.

In die gleiche Kerbe schlägt unser heutiges Video, welches gut demonstriert, dass „primitiv“ nicht gleichbedeutend sein muss mit ungemütlich oder kalt. Ganz im Gegenteil, denn während die meisten Menschen wohl ihr Leben lang von einem beheizten Pool nur träumen können, hat sich der der findige Herr im Clip einfach nur umgeguckt, in die Hände gespuckt und losgebaut. Das Ergebnis spricht für sich und würde sich auch hierzulande in jedem Garten verdammt gut machen.