Egal, um welchen Ballsport es geht, jeder Fan hat seine Helden und persönlichen Favoriten auf dem Rasen, Court oder Ascheplatz. Die Megastars der Mannschaftssportarten verdienen astronomisch und werden wie Helden gefeiert. Schnell sind da jene vergessen, die ihnen ihre Siege und Triumphe überhaupt erst ermöglichen. Besonders souverän und in Deutschland so gut wie unbekannt: die Ballmädchen des Baseball…

Genauer gesagt: Die Ballmädchen der MLB, der US-amerikanischen Major League Baseball, die auf dem Feld während wichtiger Entscheidungsspiele alles geben.  Und zwar sowohl elegant als auch sehr energieeffizient, wie dieses Video deutlich beweist. Denn die Aufgabe der „Ball Girls“ benötigt vor allem eines: Jede Menge Sitzfleisch. Die jungen Damen sitzen kaugummikauend am Spielfeldrand, beinahe zu Statuen erstarrt.

Dann jedoch setzt der Pitcher genannte Werfer an, der Batter/Schlagmann macht sich bereit – und plötzlich explodieren die bis dahin absolut reglosen „Ballgirls“ zu rasender Aktivität. Mit perfektem Augenmaß und kobra-gleichen Reflexen springen die Ballmädchen auf und fangen verirrte Bälle mit Wahnsinnsaktionen. Man muss manche ihrer Manöver mit eigenen Augen gesehen haben, um sie zu glauben.