In Sachen Kampfsport mangelt es wahrlich nicht an Ikonen. Bruce Lee, Jean-Claude Van Damme und natürlich der unvergleichliche Chuck Norris. Wir sind uns sicher, euch fallen noch weit mehr ein, aber könnt ihr uns eine einzige Frau nennen, die sich durch Martial Arts einen Namen gemacht hat? Gar nicht so leicht, oder? Dabei haben weibliche Fighter nicht weniger drauf als ihre männlichen Kollegen und manche sogar weit mehr. Stiege beispielsweise die vielfältig begabte Chloe Bruce mit besagten Herren in den Ring, wüssten wir zumindest nicht, auf wen wir wetten sollten.

Diese Dame ist zweifelsohne eine echte Ausnahmesportlerin, bei der sich akrobatisches Können mit Geschwindigkeit und Kampfkraft zu einem ehrfurchtgebietenden Gesamtpaket vereinen, welches Chloe zu einer der gefragtesten Stunt-Frauen in Hollywood gemacht hat.  Entsprechend namhaft die Titel, an denen sie bereits mitwirkte: 'Thor – The Dark Kingdom', 'Guardians oft he Galaxy' und 'Star Wars: Das Erwachen der Macht', um nur einige zu nennen.

Und wer jetzt glaubt, dass mehr Schein als Sein dahintersteckt, dem sei gesagt, dass die Engländerin nicht nur eine ganze Latte an Kampfkunst-Titeln erworben hat – 'World Kickboxing Champion' zu Beispiel –, sondern auch noch den Weltrekord für die meisten Kicks in einer Minute innehält. Ganze 212 Tritte in nur 60 Sekunden! Das hat noch keiner geschafft und wird auf lange Sicht wohl auch keiner.

Wir finden von daher, dass Chloe es mehr als verdient hat, in einem Atemzug mit den oben erwähnten Größen genannt zu werden. Macht euch anhand des folgenden Videos selber ein Bild von dem erstaunlichen Können der Frau und merkt euch ihren Namen!