Das Ritual gehört zum Rugby wie Manöver der Marke Dropkicks oder Conversions: der Standoff. Bei keiner anderen Sportaction knistert die Luft so vor geballtem Testosteron, nur wenige andere Sportarten und ihre Bräuche sind derart „männlich“ - bzw. das, was das Klischee uns als 'männlich' verkaufen will.

Davon konnte man sich unlängst beim Spiel der New Zealand Junior Kiwis gegen die australischen Junior Kangaroos selbst ein Bild machen – die Kiwis leiteten den traditionellen Haka ein. Dabei handelt es sich (unter anderem) um einen rituellen Kriegstanz der Maori. Die Kangaroos ließen sich ihrerseits davon nicht einschüchtern und bildeten eine eigene Wand aus Muskeln und schlechter Laune.

Es kam zum Standoff Nase an Nase, bei dem nur ein Funke gereicht hätte, um die Luft zu entzünden. Aber schaut es euch selbst an – um bei so etwas auf dem Feld zu bleiben, muss man als Referee Nerven aus Stahl haben. Ein weiteres Video aus der Rubrik: Darum lieben wir Kerle Mannschaftssport!