Unglaublich, die NFL-Saison neigt sich schon wieder dem Ende und steht vor ihrem ultimativen Finale. Die beiden Championship Games sind vorbei und eine großartige NFL-Saison sucht den König im American Football. Ausgefochten wird der Titel im Super Bowl LIII im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta, Georgia, der Heimstätte der Atlanta Falcons. Dort kommt es am 03. Februar 2019 (4. Februar, 0:30 Uhr MEZ) zu einem feurigen Duell.

Im Endspiel der Saison 2018/19 treffen die AFC-Champions New England Patriots mit Quarterback-Superstar Tom Brady auf die Champions der NFC, die Los Angeles Rams. Natürlich werden auch in diesem Jahr wieder knapp eine Milliarde TV-Zuschauer in aller Welt dieses Megaevent verfolgen. Auch in diesem Jahr können sich alle auf einen sportlichen Super-Fight freuen, in dem die Titelverteidiger New England Patriots als Favorit gelten.

Auch, weil sie mit Superstar-Quaterback Tom Brady einen erfahrenen Denker und Lenker im Zentrum haben, zudem wissen sie mit Trainerlegende Bill Belichick einen alten Fuchs im Team, der zusammen mit Brady auch schon fünf Mal den Super Bowl gewann. Ohnehin stehen die Patriots zum neunten Mal im Endspiel der NFL. Auf dem Weg dorthin schalteten sie in den Playoffs im Viertelfinale (Divisional Round) die Los Angeles Chargers (41:28) aus und bezwangen im Halbfinale (Conference Championship) die Senkrechtstarter Kansas City Chiefs (37:31).

Auf der anderen Seite stehen die Rams, die ebenfalls eine extrem starke Saison hinter sich haben. Für das Team um Quarterback Jared Goff und Running-Back-Granate Todd Gurley ist es die erste Super-Bowl-Teilnahme seit 2002. Sie sind in diesem Duell zwar nicht der Favorit, aber bergen defensiv wie offensiv ohne Frage das Potenzial, Tom Brady und seine Mannen zu schlagen, nachdem sie die Dallas Cowboys mit 30:22 bezwangen, dann aber höchst umstrittenen das Halbfinale gegen die New Orleans Saints (26:23) für sich entschieden.

Es wird also spannend und deshalb können sich alle Football-Fans auf dieses Match freuen. Die 53. Auflage des Super Bowl birgt einiges an Knallpotenzial! Wer keinen NFL Gamepass besitzt, kann sich den Super Bowl LIII ab 22:45 Uhr live im TV auf ProSieben und als Livestream im Internet auf ran.de ansehen. Feuer frei!