Häßler trainiert in der achten Liga

Thomas Häßler ist schon lange kein aktiver Fußballer mehr, trainiert aber: nämlich den Berliner Achtligisten Club Italia. Mit etwas zu viel Erfolg, wie es scheint: bereits das erste Spiel Club Italias gegen den VfB Hermsdorf II wurde auf Wunsch dieses Vereins abgebrochen. Der Grund: Häßlers „Italiener“ pustete das gegnerische Team mit 7:0 vom Platz.

Quelle: news.de