Tim Wieses WWE-Debüt

Der ehemalige Nationaltorwart wurde belächelt und infrage gestellt, als er seine Entscheidung verkündete, sich im Wrestling-Zirkus zu beweisen. Doch allen Unkenrufen zum Trotz setzte sich Tim Wiese sein Ziel und ging es an. Als „The Machine“ stand er im November in der Münchner Olympiahalle – und wurde gefeiert.

Quelle: news.de