Rekorde. Wirklich jeder kennt welche, viele haben welche aufgestellt. Manche sind bedeutsam und weltweit bekannt – unter anderem durch das Guinness-Buch der Rekorde. Andere sind eher lokale Leistungen, fast jeder von uns weiß von irgendeinen Rekordhalter aus dem Bekanntenkreis, und sei es nur der Typ, der am alten Asteroids- oder Dart-Automaten in der Stammkneipe den Highscore hält. Oder denkt an den Typen aus eurer Fitnessbude um die Ecke, der beim Bankdrücken immer alle langmacht.

Der Rekord aus dem an dieser Stelle folgenden Video stellt insofern eine Ausnahme von den oben genannten Beispielen dar, als dass er eine Mischung aus beidem ist. Schaut man sich das Ganze näher an, so sehen wir hier „eigentlich“ nur einen Mann, der eine athletische Bestleistung abliefern und einen Rekord überbieten will. Mit Klimmzügen – das klingt erst einmal nach einer leidlich spannenden Geschichte. Eigentlich.

Doch solltet ihr es noch nicht getan haben, sondern wirklich zu denen gehören, die diese Zeilen vor dem Klick auf ein Video lesen, führt euch gemeinsam mit dem Verfasser noch einmal vor Augen, was wir hier zu sehen bekommen: Einen Mann, der eine Minute Zeit für so viele Klimmzüge wie möglich hat – nur, dass er dabei lediglich zwei Finger an jeder Hand nutzen darf. Wir fassen zusammen: Eine Minute, 19 Klimmzüge – mit nur vier (!) Fingern. Wir sind schon sehr gespannt auf Kommentare der Marke „Könnte ich auch!“ und freuen uns auf entsprechende Beweisvideos.