Das größte Sportevent der USA rückt immer näher. Am vergangenen Wochenende lösten vier NFL-Teams das Ticket für das Halbfinale, in dem die beiden Teams für den Super Bowl XLIX ermittelt werden! In den Divisional Playoffs des harten Männersports der American Football League prallten die letzten acht Teams aufeinander.

In der AFC Division schlugen die New England Patriots mit Quarterback Tom Brady nach einer phänomenalen Aufholjagd die Baltimore Ravens mit 35 – 31. Im anderen Duell, wo sich die Indianapolis Colts mit den Denver Broncos duellierten, gab es eine faustdicke Überraschung. Denn Colts Quarterback Andrew Luck erwischte einen Sahnetag und mitsamt seiner bärenstarken Defense eliminierten sie die Denver Broncos um den großen Peyton Manning und seine sonst so starke Offensive. Somit kommt es am kommenden Wochenende zum finalen Duell in der AFC zwischen den Colts und Patriots.

In der NFC wurden die Carolina Panthers von den Seattle Seahawks gefressen, die aufgrund ihrer Killer-Defense und einem gut aufgelegten Quarterback Russell Wilson Carolina keine Chance ließen. Endstand: 17 – 31! Im anderen Spiel setzten sich die Green Bay Packers durch, in einem richtig spannenden Match gegen die Dallas Cowboys. Sie unterlagen unglücklich mit 21 – 26. In der NFC kommt es somit am kommenden Sonntag zum Kracher Green Bay Packers gegen die Seattle Seahawks.

Diese geilen Männerduelle kann man auch in Deutschland live im TV verfolgen. Sat.1 überträgt eines der beiden Conference Championships Matches am Sonntagabend ab 23:30 Uhr sowie im Livestream auf ran.de. Alle mit Pay-TV-Zugang können hingegen beide Matches auf Sport1 US ansehen und das im Originalton! Viel Spaß!

Fotos: NFL