Die Welt hält den Atem an! So jedenfalls dürfte es vielen gerade vorkommen, denn der Messanger-Dienst 'WhatsApp' ist down und weltweit nicht mehr zu erreichen. Betroffen sind somit über eine Milliarde Menschen, die den beliebten Service nutzen, um sich Nachrichten, Bilder, Videos oder Sprachnachrichten zu schicken!

Warum genau 'WhatsApp' zurzeit nicht zu erreichen ist, ist nicht bekannt. Die Störung ist aber derart gravierend, dass es nicht einmal möglich ist, den Online-Status seiner Kontakte einzusehen oder seine Datenschutz-Einstellungen zu ändern. Viele Nutzer berichten davon, dass bei ihnen dauerhaft „verbinden“ steht, aber es nicht zur Connection kommt.

Ein möglicher Grund, so spekuliert die Bild, könnte ein neues Feature sein, welches WhatsApp erst kürzlich vorstellte. Diese neue Funktion soll Nutzern ermöglichen, ausgewählte Chats in der Chatliste „on top“ zu platzieren. Also an die Spitze anzuheften.

Bislang gibt es keine offizielle Stellungnahme von WhatsApp, weshalb Usern nichts anderes übrigbleibt, als abzuwarten. 

---- UPDATE (0:34 Uhr): ----
Mittlerweile berichten immer mehr User, dass die Störung behoben wurde und sie sich in WhatsApp normal einloggen können. Sollte dies bei euch noch nicht der Fall sein, wartet einfach einige Minuten und versucht es dann noch einmal.