Der beliebte Messenger "WhatsApp" wird auch weiterhin fleißig mit immer neuen Funktionen aufgerüstet. Man will ja gewappnet sein, falls sich die Gerüchte um den angeblich kommenden Schweizer-Armee-Messenger von Amazon bewahrheiten sollten. Aktuell steht ein Video-Feature in den Startlöchern, über das sich vor allem YouTube-Fans freuen werden.

Mit der neuen Funktion könnt ihr euch künftig YouTube-Clips direkt im Messenger reinziehen. Zwar ließen sich Videos auch vorher schon abspielen, jedoch nur, wenn diese direkt in den Chat hineingeladen wurden und nicht über einen Link auf Drittplattformen verweisen. In der Beta-Version 2.17.40 für iOS entdeckten findige Schnüffler allerdings kürzlich besagtes neues Feature.

Das bedeutet, dass ihr den Messenger nicht mehr verlassen müsst, wenn ihr über diesen auf YouTube-Clips zugreifen wollt, und euch damit einen Umweg spart. Und dass dieser ganz schön nerven kann, weiß jeder, der Freunde hat, die im Chat fleißig Videos posten, die man sich alle uuuuuuunbedingt angucken soll.

Auch praktisch: Die Größe des Video-Players kann angepasst werden, so dass ihr bei Bedarf nebenbei dem Chat folgen könnt. Das setzt natürlich voraus, dass euer Display groß genug ist, weshalb in der Betaphase wohl auch nur bestimmte Geräte die Bild-in-Bild-Funktion unterstützen. Als da zum jetzigen Zeitpunkt wären: iPhone 6, iPhone 6Plus, iPhone 6S, iPhone 6S+, iPhone 7 sowie das iPhone 7 Plus.

Zwar ist der YouTube-Support bereits an Bord der aktuellen WhatsApp-Beta, allerdings noch standardmäßig deaktiviert und damit nicht nutzbar. In der Android-Version fehlt von dem neuen Feature hingegen bisher jede Spur. Allerdings dürfte es nicht allzu lange dauern, bis das neue Feature nachgereicht wird.

Quelle: chip.de